Newsletter im Juni

Der Newsletter der AGJF Sachsen "Jugendarbeit im Blick" für Juni ist gestern an die Abonnent_innen versendet worden. Jeden ersten Dienstag im Monat informieren wir über aktuelle Entwicklungen in der und um die AGJF Sachsen. In den Newsletter integriert ist ebenfalls die Mitgliedermail, in der die Mitglieder der AGJF Sachsen Neuigkeiten zu ihrer Mitgliedschaft erfahren. Für alle, die den Newsletter noch nicht abonniert haben, ist er jeweils auch als PDF-Download verfügbar.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen und freuen uns über Ihre Rückmeldungen zum Start des Newsletters!

Zur Newsletteranmeldung

Zurück

Weitere Beiträge

Neuer Vorstand gewählt

Zu unserer Mitgliedsversammlung am 14.06.2017 wurde von anwesenden Mitgliedsorganisationen ein neuer Vorstand der AGJF Sachsen gewählt. In der ersten konstituierenden Sitzung wurde Dr. Sandra Zabel zur Vorstandsvorsitzenden bestimmt und Jörg Schneider zu ihrem Stellvertreter. Schatzmeisterin bleibt ... Weiterlesen …

Fobi on the road

Der sozialpädagogische Alltag konfrontiert Kolleg_innen und Führungskräfte neben den gewohnten Anforderungen, mitunter mit überraschenden Situationen und Themen. Diese bedürfen manchmal auch außergewöhnlicher Fähigkeiten und Interventionen. Dabei kann dann ein Bedürfnis nach externer Unterstützung ... Weiterlesen …

Fachforum Demokratische Jugendarbeit

In diesem Fachforum des Projektes MUT - Interventionen soll der Frage nachgegangen werden, welche Menschen aus welchen Gründen Hasskommentare verfassen. Diesbezüglich werden zur Veranstaltung online Fälle von Volksverhetzung, Beleidung und übler ... Weiterlesen …

Newsletter im August

Der Newsletter der AGJF Sachsen "Jugendarbeit im Blick" für August wurde heute an die Abonnent_innen versendet. Jeden ersten Dienstag im Monat informieren wir über aktuelle Entwicklungen in der und um die AGJF Sachsen. In den Newsletter integriert ist ... Weiterlesen …

Projektwerkstatt für Internationale Projekte

Das Projekt Uferlos lädt Jugendliche ein, ihr eigenes internationales Projekt zu gestalten. Mit ihren Ideen und Wünschen können sie gemeinsam mit Sozialarbeiter_innen ihres Jugendclubs und anderen Jugendlichen Projekte entwickeln und sich Tipps zur Umsetzung einholen. Hier ... Weiterlesen …