Willkommen bei der AGJF Sachsen

Fortbildung, Beratung und Projekte für Sachsen

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. wurde am 17. November 1990 in Riesa gegründet und ist seitdem als Dach- und Fachorganisation in der Jugendarbeit Sachsens verankert. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind Fortbildungsangebote, Fachberatungen, das Magazin für Kinder- und Jugendarbeit CORAX sowie verschiedene Projekte. Auf unserer Website finden Sie ausführliche Informationen zu unseren Angeboten und Projekten, zu unseren Mitgliedsorganisationen und Fachthemen sowie zu unseren Serviceleistungen.


Nach der gelungenen Neuauflage eines Sächsischen Jugendarbeitstreffens in 2023 soll auch in 2024 wieder ein Sächsisches Jugendarbeitstreffen stattfinden. Die zweitägige Fachveranstaltung bietet ein vielfältiges Angebot zur Vernetzung, Bestärkung und Vergewisserung hauptamtlicher Fachkräfte der ...

Jugendliche haben demokratische Grundrechte und möchten über ihre Zukunft mitbestimmen. Zudem sind sie von gesellschaftlichen Entscheidungen und Entwicklungen als junge Generation besonders betroffen. Sie sind die Gestalter*innen der Demokratie von morgen. Teilhabe und Beteiligung junger Menschen ...


05.10.2022

Sexualpädagogik

Zusatzqualifikation Oktober 2022 bis Juni 2024

(Zusatzqualifikation)

12.03.2024

Werk-statt-Planlos

Schutzkonzepte partizipativ (weiter-)entwickeln

(Modulreihe)

09.04.2024

Distanzierungsprozesse begleiten

Qualifizierung zum Umgang mit Radikalisierungen bei jungen Menschen

(Modulreihe)

17.04.2024

Digitale Balance in Schieflage

Mediennutzung junger Menschen kompetent begleiten

(Seminar)

18.04.2024

Theorie.ON – no. 3

Sozialpädagogisches Fallverstehen als professionelle Herausforderung

(Seminar)

22.04.2024

BERUFung Jugendarbeit – ein Einführungskurs

Arbeitsfeldqualifikation für Hochschulabsolvent*innen

(Modulreihe)

22.04.2024

Gekommen um zu bleiben

Aufenthaltsperspektiven nach Ablehnung des Asylantrags

(Seminar)


30 Jahre AGJF Sachsen

...30 Jahre Jugendarbeit. Das Herzstück unserer Organisation ist unser Fortbildungsprogramm und damit der jährlich erscheinenden Fortbildungskatalog. Hier geben wir einen Einblick in die Entstehung eines solchen Heftes und damit auch einen Einblick in unser Wirken als Träger.


Qualitätsdiskurs Jugendarbeit

Jugendarbeit in Sachsen als Ort der Integration und Aushandlung stärken

zum Qualitätsdiskurs Jugendarbeit

Fachstandards für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

In einem umfänglichen, partizipativen Prozess haben Praktiker*innen und Bildungsakteure von verschiedenen, öffentlichen und freien Trägern in Sachsen Fachstandards für die Offene Kinder- und Jugendarbeit formuliert. Diese bilden Rahmungen, Empfehlungen und Forderungen für eine gelingende Kinder- und Jugendarbeit ab.

Offene Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen. Situation, Standards, Forderungen [pdf]

Die gedruckte Broschüre kann per Mail bestellt werden.

Hier finden Sie das Ergänzungspapier „Inklusion als Teil der Standards für Offene Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen“.

 

Jugendarbeit - Wozu das denn?

Jugendarbeit ist...

...neben der Familie und Schule der dritte wichtige Bereich zur Förderung, Bildung, Begleitung und Stärkung junger Heranwachsender. Doch was Jugendarbeit eigentlich leistet und warum sie im Gegensatz zur Jugendhilfe allen jungen Menschen gleich zur Verfügung steht, ist oftmals wenig bekannt. Dieser Film zeigt, welche Bedeutung Jugendarbeit in Sachsen regional und überregional für junge Menschen hat. Als Forum Jugendarbeit – ein Zusammenschluss überörtlicher Jugendhilfeträger in Sachsen – haben wir diesen Film erstellt. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen und danken für das weiter teilen!