Hinweis zur Anmeldung  

Liebe Interessent*innen, sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular [PDF] und senden Sie dieses ausgefüllt an fortbildung@agjf-sachsen.de oder per Fax (0371-533 64 26) oder Post an uns. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte per Telefon (0371 - 533 64 25).

Seminare

20.07.2021

Online

Gut geschützt ins Netz

Sexualisierte Gewalt im Internet

Lebensrealität der jetzt aufwachsenden Generation ist es, Social Media und die Vielzahl an Möglichkeiten für Kommunikation, Austausch und Spiele intensiv zu nutzen. Dies birgt ein Spannungsfeld von jugendlicher Neugier und möglichen negativen Auswirkungen auf die Entwicklung der Persönlichkeit in sich. Eine nicht zu unterschätzende Gefährdung ist, dass auch potenzielle Täter*innen von sexuellem Missbrauch das Internet nutzen. Die von Kindern und Jugendlichen gern und oft besuchten Plattformen werden für den Kontaktaufbau wie auch für sexuelle Grenzüberschreitungen zu jungen Menschen genutzt. Die Strategien dabei sind relativ klar zu benennen, wenn sie denn bekannt sind. Digitale sexualisierte Gewalt muss Teil der Präventionsarbeit in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe werden. Dafür braucht es kompetente Ansprechpartner*innen, die die Medien nicht verteufeln oder ausschließlich Verbote aussprechen. Hier benötigt es ein Kommunizieren auf Augenhöhe, um sowohl den Nutzungsgewohnheiten der Kinder und Jugendlichen den nötigen Raum zum Austausch zu geben als auch pädagogisch notwendige Hinweise plazieren zu können. Für einen frühzeitigen digitalen Kinderschutz braucht es Fachkompetenz zu Aspekten wie Sharegewalt und die damit verbundenen Folgen, Cybergrooming und die begünstigenden Faktoren. Die schon bekannten Schutzkonzepte müssen digital gedacht und erweitert werden.

Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM).

Referentinnen: Sandra Ludwig & Anja Kölbel
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Übungen
Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe

Termin: 26. Mai 2021
Ort: Online

Kosten:
Mitglieder: 35,00 EUR
Nichtmitglieder: 45,00 EUR

Ansprechpartner*in: Anja Kölbel
Telefon: (0371) 5 33 64 – 21

Zurück

25.10.2021

Bilder sprechen lassen

Gesundheitsförderung beteiligungsorientiert gestalten

(Seminar)

01.11.2021

Entgegen der Ohnmacht

Handlungsfähig bleiben in Gewaltsituationen

(Seminar)

16.11.2021

Besser. Stärker. Mehr.

Die Bedeutung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes für die Praxis der sächsischen Kinder- und Jugendarbeit

(Seminar)

18.11.2021

Alte Muster

Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Verschwörungsmythen

(Seminar)

23.11.2021

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

25.11.2021

Erlebnis Öffentlichkeit

Methoden erlebnisorientierter Demokratiebildung im öffentlichen Raum

(Seminar)

07.12.2021

Ob analog oder virtuell, vor allem safe

Mitgliederversammlung und Gremiensitzungen ordnungsgemäß durchführen

(Seminar)