Seminare

18.06.2019 – 19.06.2019

Freizeitheim Rehgarten, Chemnitz

Sichtbare Unsichtbarkeiten

Erlebnispädagogische Arbeit zu Rassismus und Diskriminierung

Im öffentlichen Raum findet Begegnung statt. Menschen werden in ihrer Vielfalt sichtbar. Unterschiedliche Lebensstile, kulturelle und soziale Zugehörigkeiten werden präsentiert, Kommunikation wird gestaltet. Es werden Normen und Machtverhältnisse wahrnehmbar, die zeigen, wer wann wie und wo den öffentlichen Raum nutzt und für sich beansprucht. Es kann beobachtet werden, wo junge Menschen sich aufhalten und welche jugendkulturellen Inszenierungen hier eine Rolle spielen. Ebenfalls lässt in der Begegnung weißer mit schwarzen Deutschen oder Migrant*innen erkennen, wie gesellschaftliche Vielfalt vor Ort verhandelt wird.

Im öffentlichen Raum werden politische Konflikte ausgetragen. Vor Ort sind dies unter anderem Angriffe und Aufmärsche, wie ab August 2018 und die darauf folgenden Aktivitäten der Zivilgesellschaft. Verknüpft sind jene Szenarien immer auch mit weiteren gesellschaftlich verhandelten Normen, so z. B. zu geschlechtlicher Vielfalt. Auch dies findet seit Jahren im Stadtzentrum von Chemnitz statt. Im Kulturkampf von Rechts wird versucht, Räume nicht allein weiß und deutsch, sondern auch möglichst männlich zu erhalten und physisch zu erkämpfen. Autoritär werden Plätze für »Deutsche« beansprucht und Bilder von gefährlichen »Anderen« platziert.

Im Seminar wird der öffentliche Raum erkundet, nach Unsichtbarem und Ausgrenzungsstrukturen ausgeleuchtet und so für eine diskriminierungskritische Jugend- und Bildungsarbeit nutzbar gemacht.

Referent*in: Ana-Cara Methmann
Methoden: City Bound, Input, Fallarbeit
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe

Kosten: (inklusive Verpflegung und Übernachtungen)
Mitglieder: 60,00 Euro
Nichtmitglieder: 70,00 Euro

Ansprechpartner*in: Kai Dietrich
Telefon: (0371) 5 33 64 – 24

Das Seminar findet vorbehaltlich der Förderzusage durch den Programmträger statt.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie leben! sowie das Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz".

Zurück

01. 01. 2019

Fobi on the road 2019

Aktuelle Themen bei Ihnen vor Ort bearbeiten - individuelle Terminvereinbarung

(Seminar)

16. 09. 2019

Die Saiten stimmen

Vertiefung der eigenen prozessbegleitenden Praxis

(Seminar)

27. 09. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7 - Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

08. 10. 2019

Reibung erzeugt Beziehung

Professionelle Interaktionen mit Pubertierenden

(Seminar)

08. 10. 2019

Licht ins Dunkel (Zusatzangebot)

Asyl- und aufenthaltsrechtliche Grundlagen

(Seminar)

10. 10. 2019

Die immer gleichen Vorurteile

Perspektiven Sozialer Arbeit von und mit Roma

(Seminar)

10. 10. 2019

WortLOS

Gesprächsführung bei emotional herausfordernden Themen

(Seminar)

16. 10. 2019

Männerliebe ist nicht nur Heimatsache

Geschlechterpolitische Angebote der »Identitären« für junge Frauen

(Seminar)

16. 10. 2019

Klare Sicht auf smarte Neugier

Kompetent Handeln bei digitalen Übergriffen

(Seminar)

24. 10. 2019

Normalitäten in Bewegung

Perspektiven für professionelles Handeln in der Migrationsgesellschaft

(Seminar)

25. 10. 2019

Von Einem der auszog sich zu besuchen

Selbsterfahrung als professioneller Anspruch

(Seminar)

25. 10. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

28. 10. 2019

App heben

Digitale Beteiligung in der Jugendarbeit

(Seminar)

04. 11. 2019

Die Kunst in Kontakt zu sein

Motivation durch gelingende sozialpädagogische Gespräche

(Seminar)

04. 11. 2019

Wir sind viele

Grundlagen Sozialer Gruppenarbeit

(Seminar)

03. 12. 2019

Leistungskontrolle

Erweiterte Perspektiven auf Lebensgestaltungsbedürfnisse junger Menschen

(Seminar)

06. 12. 2019

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

10. 12. 2019

Zwischen Bruch- und geglückter Landung

Praxisreflexion für Berufseinsteiger*innen

(Seminar)

12. 12. 2019

Fachwerkstatt „Gesundes Aufwachsen stärken“

Die Plattform für Fach- und Erfahrungsaustausch zum Forschungsprojekt

(Seminar)