Seminare

25.10.2019 – 27.10.2019

Kulturdenkmal Appenhof, Rothschönberg

Von Einem der auszog sich zu besuchen

Selbsterfahrung als professioneller Anspruch

Auf der Reise, sich selbst zu begegnen, ist es wichtig, wahrzunehmen, in welchen Rollen wir unterwegs sind, als Weltenbummelnde, Abstandsuchende, als Ritter oder Bettelnde. Die Rollen, in denen wir uns erleben, das Verhalten, was wir uns erlauben hat viel mit unserem Selbstbild zu tun und mit der Geschichte, die wir uns und Anderen über uns erzählen.

Wenn wir Erlebtes auf die Bühne bringen, dann zeigen wir diese individuellen Sichtweisen auf uns, die meist als die einzig mögliche Sichtweise erscheinen. Die kreativen Möglichkeiten des Psychodramas helfen dabei, sich aus anderen Perspektiven wahrnehmen zu können. Der neue Blickwinkel erlaubt mehr innere Klarheit und eine Erweiterung der Erlebensweisen und Denk-und Handlungsmuster. Psychodrama richtet den Blick auf Ressourcen und hilft bei einer Verbesserung der Beziehung zu sich selbst und zu Anderen.

Es braucht kein Vorwissen, nur Offenheit für die Methode, für die anderen Menschen in der Gruppe und natürlich Lust auf sich selbst und am spielerischen Ausprobieren. Es ist selbstverständlich, dass die Begleitung mit Achtsamkeit, im Tempo der Gruppe und an den Bedürfnissen der einzelnen Personen orientiert ist.

Referent*innen: Hendrik Förster & Andrea Scholz
Methoden: zenisches und psychodramatisches Arbeiten, Körper- und Naturübungen
Zielgruppe: Fachkräfte der Jugendhilfe, die neugierig auf sich selbst, andere Menschen und die Methode Psychodrama sind

Kosten: (inklusive Verpflegung und Übernachtung)
Mitglieder: 140,00 Euro
Nichtmitglieder: 160,00 Euro

Ansprechpartner*in: Andrea Scholz
Telefon: (0371) 5 33 64 – 18

Zurück

21.08.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 6 - Beteiligungsangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche - Mitbestimmung schafft Beziehung

(Seminar)

01.09.2020

Die Fesseln lösen

Schritte zur Versöhnung in der Prozessbegleitung

(Seminar)

02.09.2020

Wie politisch ist neutral

Rechtliche Rahmungen der politischen Bildung

(Seminar)

03.09.2020

Wie politisch ist neutral - Zusatztermin

Rechtliche Rahmungen der politischen Bildung

(Seminar)

03.09.2020

Trifft Corona alle gleich?

Gesundheitsfördernde Jugendarbeit in der Krise

(Seminar)

08.09.2020

Angezählt

Zur Attraktivität von gewaltaffinen Fankulturen und Kampfsportszene

(Seminar)

09.09.2020

Faszination Gewalt

Zu Männlichkeitsinszenierungen und neonazistischen Unterwanderungsbemühungen in der Kampfsport- und MMA-Szene

(Seminar)

15.09.2020

Gute Sache

Erfolgreiche Lobbyarbeit für Jugendarbeiter*innen

(Seminar)

16.09.2020

Das Eis brechen

Warming Ups und kleine Interaktionen - Methoden für die Gruppenarbeit

(Seminar)

17.09.2020

Allgemeine Verunsicherung

Überblick: Versicherungen in der Kinder- und Jugendhilfe

(Seminar)

21.09.2020

Spielerische Perspektivwechsel

Kurzinterventionen für die sozialpädagogische Praxis

(Seminar)

24.09.2020

Zum Punkt kommen

Teamberatungen strukturieren und moderieren

(Seminar)

29.09.2020

Klare Sicht auf smarte Neugier

Kompetent Handeln bei digitalen Übergriffen

(Seminar)

02.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7 - Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

07.10.2020

Normal, bedenklich oder schon gefährlich

Handeln bei sexuellen Grenzverletzungen unter Minderjährigen

(Seminar)

12.10.2020

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

13.10.2020

Hinter`m Horizont

Systemische Perspektiven im Kontext Flucht und Migration

(Seminar)

13.10.2020

Geil drauf

Vertiefung: Sexualität und Substanzkonsum im Kontext Jugendhilfe

(Seminar)

30.10.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8 - Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

02.11.2020

Überblick: von Einblick bis Tiefblick

Grundlagen: Zuwendungsrecht – einfach gemacht

(Seminar)

06.11.2020

Tanz der verschiedenen Masken

Selbstreflexion professioneller Rollen

(Seminar)

23.11.2020

Von wegen »ab vom Schuss«

Jugendarbeiterische Chancen für Demokratiebildung im ländlichen Raum

(Seminar)

23.11.2020

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

(Seminar)

23.11.2020

Wer hat hier wohl Recht?

Bleibe- und Aufenthaltsperspektiven trotz negativem Ausgang des Asylverfahrens

(Seminar)

25.11.2020

Die Saiten nachstimmen

Reflexionsräume für die eigene prozessbegleitende Praxis

(Seminar)

27.11.2020

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9 - Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)

30.11.2020

Gibt´s da mal Rezepte

Beteiligungsprozesse moderierend begleiten

(Seminar)

28.01.2021

Liebevolle Konfrontation

Beratung und Begleitung im Spannungsfeld von Männlichkeiten

(Seminar)