Hinweis zur Anmeldung  

Liebe Interessent*innen, sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular [PDF] und senden Sie dieses ausgefüllt an fortbildung@agjf-sachsen.de oder per Fax (0371-533 64 26) oder Post an uns. Im Falle einer kurzfristigen Anmeldung kontaktieren Sie uns bitte per Telefon (0371 - 533 64 25).

Seminare

04.07.2022–05.07.2022

Rittergut Limbach, Wilsdruff

Wohltätiger Zwang

Regeln in der Jugendhilfe

Verlässliche Regeln und die Wiederkehr von Vertrautem geben Kindern und Jugendlichen Sicherheit und Selbstvertrauen. Wenn mehrere Menschen an einem Ort verweilen, braucht es eine Verständigung zum gemeinsamen Umgang. Da gibt es informelle Regeln, die werden nie wirklich benannt und sind trotzdem allen klar, andere müssen ausgehandelt und festgeschrieben werden. Eine wesentliche Perspektive zu diesem Thema bewegt sich um die Frage, wirken die Regeln entsprechend des Auftrages der Jugendhilfe wirklich wachstumsorientiert. Darin können sich die Normen der Fachkräfte spiegeln, um Sicherheit und Struktur zu manifestieren, die jedoch jugendliche Bedürfnisse und Realitäten mitunter zu wenig beachten und meist nicht beteiligungsorientiert mit den Nutzer*innen ausgehandelt wurden. Da Regeln in Einrichtungen der Jugendhilfe immer wieder Hintergrund von Machtspielen, Konflikten und Eskalationen sind, ist das Anliegen und Ziel des Seminars die wechselseitige Dynamik von Regeln zu erkunden. Daraus soll eine veränderte oder bestärkende Perspektive auf den wirkungsvollen Einsatz von Regeln, für alle im System Beteiligten, entwickelt und diskutiert werden.

Referent*innen: Susanne Ahnert & Ingo Gelfert
Methoden: theoretische Inputs, Kleingruppenarbeit, Fallarbeit, Praxistransfer
Zielgruppe: Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe

Termin: 4. bis 5. Juli 2022
Ort: Rittergut Limbach, Am Rittergut 9, 01723 Wilsdruff

Kosten:
Mitglieder: 110,00 EUR
Nichtmitglieder: 130,00 EUR
(inklusive Verpflegung und Übernachtung)

Ansprechpartner*in: Ingo Gelfert
Telefon: (0371) 5 33 64 – 29

Zurück

01.07.2022

60 PLUS 15 - Seminarreihe

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

06.09.2022

Ich bin dann mal wir

Grundlagen Soziale Gruppenarbeit

(Seminar)

08.09.2022

Let's get started

Rassismuskritisch handeln im Kontext Flucht und Migration

(Seminar)

16.09.2022

60 PLUS 15 - Termin 2

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

22.09.2022

KISSeS to go

Wanderung zu Alltags- und Bildungserfahrungen junger Menschen

(Seminar)

27.09.2022

Mach du das mal

Training von Kompetenzen für die Führungsrolle

(Seminar)

28.09.2022

Fachwerkstatt: Da geht (noch) was in der Jugendarbeit

Rechtsgutachten zur Reform des SGB VIII und praktische Impulse zum Thema Nachhaltigkeit

(Seminar)

29.09.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 6: Beteiligungsangebote - Mitbestimmung schafft Beziehung

(Seminar)

05.10.2022

Luft nach oben

Anforderungen an die Arbeit mit heterogenen Gruppen

(Seminar)

06.10.2022

Bildet Banden

Jugend emanzipatorisch begleiten

(Seminar)

07.10.2022

60 PLUS 15 - Termin 3

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

10.10.2022

Ey Kollegah

Deutschrap als Teil von Jugendkultur

(Seminar)

13.10.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 7: Präventionsangebote und sexualpädagogisches Konzept - Wissen bereit stellen, Aufklärung sichern

(Seminar)

09.11.2022

Normal, bedenklich oder schon gefährlich

Handeln bei sexuellen Grenzverletzungen unter Minderjährigen in Gewaltsituationen

(Seminar)

09.11.2022

Schwere im Gepäck

Traumakompetent in der Arbeit mit jungen Geflüchteten

(Seminar)

22.11.2022

Licht ins Dunkel

Asyl- und aufenthaltsrechtliche Grundlagen

(Seminar)

23.11.2022

Die Seele putzen

Die Balance halten in helfenden Berufen

(Seminar)

24.11.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 8: Kommunikations- und Meldewege - Beschwerdestellen klären und Ansprechpersonen benennen

(Seminar)

25.11.2022

60 PLUS 15 - Termin 4

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

07.12.2022

Heißes Eisen

Schwierige Mitarbeiter*innengespräche führen

(Seminar)

09.12.2022

60 PLUS 15 - Termin 5

Zeit für angeleitetes professionelles gemeinsames Reflektieren

(Seminar)

15.12.2022

Werk-statt-Planlos

Werkstatt 9: Notfallplan - geordnet handeln, nachhaltig aufarbeiten und kooperieren

(Seminar)