• AGJF Sachsen
  • Startseite
  • Aktuelles
  • BAG OKJE kann erstmals Offene Kinder- und Jugendarbeit vor Ort finanziell stärken – Anträge können jetzt gestellt werden

BAG OKJE kann erstmals Offene Kinder- und Jugendarbeit vor Ort finanziell stärken – Anträge können jetzt gestellt werden

An unseren Bundesverband BAG OKJE können ab sofort direkt Anträge für 2021 gestellt werden, um Projekte vor Ort umzusetzen. Dazu stellt das BMFSFJ den Bundesverbänden zusätzliche finanzielle Mittel über das Aktionsprogramm zur Verfügung.

Beantragt werden können beispielsweise:

  • Kinder- und Jugendfreizeiten,
  • Kinder- und Jugendfeste (zentral oder sozialräumlich),
  • Aktionen zum Mitmachen,
  • Sport, Kultur, Austausch etc. auch als Veranstaltungsreihe (Monats- oder Quartalsprogramm),
  • Maßnahmen zur Förderung der Partizipation, Demokratiebildung oder politischer Bildung,
  • Internationale Begegnungen (eigene Formblätter).

Auch eine Bündelung der Maßnahmen z. B. in Form von Veranstaltungsreihen ist möglich.

Beim Antragsverfahren ist zu beachten:

  • Für Anträge sind die relevanten KJP-Formblätter zu verwenden.
  • Finanziert werden Teilnehmer*innen-Tage mit je 40 Euro pro Tag und Teilnehmer*in, Honorare für Referent*innen bzw. Begleitung à 350 Euro und Fahrkosten à 60 Euro.
  • Ebenso können Klein-Projekten bis max. 1.000 Euro finanziert werden.

Die Anträge können ab sofort an aktion@bag-okje.de geschickt werden. Alle relevanten Antragsunterlagen finden Sie in unserem Mitgliederbereich. Weiterführende Informationen sind auf der Website des BMFSFJ zu finden: Richtlinien des Kinder- und Jugendplans des Bundes.

Zurück

Weitere Beiträge

Die Bedeutung des Personals für eine gute Qualität der zielgruppen- und bedarfsgerechten Angebote der Kinder- und Jugendarbeit ist unbestritten hoch. Bei Ausschreibungen und Nachbesetzungen freier Stellen zeigt sich in der Praxis eine angespannte Situation. Eine aktuelle »Absolvent:innenbefragung ...

Noch bis zum 10. Januar können Fachkräfte in einer Umfrage das Qualitätsmanagement in ihrer Einrichtung einschätzen. Die Auswertung erfolgt im Rahmen einer Bachelorarbeit mit dem Titel: „Chancen und Grenzen von Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit unter Einbeziehung der Sicht von ...

Aus dem Bundesaktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ stehen erneut Fördermittel für Einrichtungen und Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung. In drei Kategorien können Anträge gestellt werden: Freizeit und Begegnungen Kleinaktivitäten Internationale ...