Facharbeitsgruppe Jugendarbeit stärken

Im Herbst 2016 hat sich auf Einladung der AGJF Sachsen in Chemnitz die Facharbeitsgruppe Jugendarbeit stärken gebildet. Alle Beteiligte vereint ein großes Interesse an der landesweiten Entwicklung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Freistaat Sachsen.
Durch die heterogene Zusammensetzung der Teilnehmer*innen aus verschiedenen Ebenen der Jugendhilfelandschaft erhält die Gruppe eine bedeutungsvolle Wissens- und Erfahrungsressource. Alle Teilnehmenden sind bereit für die Weiterentwicklung der Jugendarbeit in Sachsen Verantwortung zu übernehmen. Aktuell arbeitet die Gruppe an einem Arbeitspapier zu Standards von Jugendarbeit im Freistaat Sachsen.

Die wichtigsten Vorhaben für die Jahre 2019 und 2020 sind

  • Januar bis August 2019 - Treffen zur Fertigstellung des Arbeitspapieres zu den Standards von Jugendarbeit in Sachsen, Zwischenveröffentlichung des Arbeitspapieres zur Strukturqualität
  • Oktober 2019 Verabschiedung der ersten Ausgabe durch Facharbeitsgruppe und Vorstand der AGJF Sachen e.V.
  • Oktober bis Dezember 2019- Abgleich mit Praktiker*innen aus Sachsen in unterschiedlichen Kontakten und Netzwerken, Einbeziehung einer breiten Basis an Fachkräften der freien Träger und der öffentlichen Verwaltung
  • Januar bis März 2020 - Verarbeitung der Ergebnisse, Vorstellung im Landesjugendhilfeausschuss
  • März 2020 - Veröffentlichung der Standards für Jugendarbeit in Sachsen

Teilnehmende der Facharbeitsgruppe

  • Landesjugendamt Sachsen
  • Berufsakademie Sachsen
  • Landesarbeitskreis Mobile Jugendarbeit e.V.
  • Sächsische Landjugend e.V.
  • Kinder und Jugendring Sachsen e.V.
  • Paritätischer Wohlfahrtverband Sachsen e.V.
  • Jugendamt - Landratsamt Nordsachsen
  • Amt für Jugend und Familie Chemnitz
  • Internationaler Bund Mitte gGmbH NL Sachsen
  • Heilsarmee Chemnitz e. V.
  • Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V.

Ansprechpartner*in

Ingo Gelfert

Telefon: (0371) 5 33 64 - 29
Fax:  (0371) 5 33 64 - 26

E-Mail: gelfert@agjf-sachsen.de